Startseite

  • Wdmuchiwarki do światłowodów MAH-4

Hersteller von Glasfaserblasmaschinen


Beschreibung der Funktionen der MAH-4-Maschinen



MAL-MET Unternehmensnachrichten für 2020
Aufgrund der 11-jährigen Erfahrung in der Lichtleiterbranche wurde im Rahmen  der Zusammenarbeit mit den Kunden, mit denen das technische Dialog geführt wird und aktuelle Erfahrungen getauscht werden, eine neue Idee entstanden. Der Idee, die Maschinen neuester Generation für die Einblasung der Lichtleitkabel, Schutzrohre und der sog. Pakete zu entwickeln, wurde innerhalb des ganzen Jahres 2019 nachgekommen. Unser Unternehmen hat gearbeitet, neue Lösungen entworfen und die Untersuchungen durchgeführt, damit die Arbeit der Betreiber effektiver und effizienter wäre.

Lesen Sie mehr


Haben Sie vor, eine Firma zu gründen? Kaufen Sie die Einblasmaschine aus den EU-Mitteln? Wir bieten Ihnen die Sonderpreise und die unentgeltliche Hilfeleistung für die Firmen, die mit der Tätigkeit im Bereich der Lichtleiter beginnen, an.  Die Anfänge müssen nicht immer schwer sein. Wir besitzen die mehrjährige Erfahrung und beraten Sie gern, damit der Betrieb von den Einblasmaschinen für die Lichtleiter störungsfrei und problemlos erfolgt. Wir wissen, dass die Einsetzung von den unentsprechenden Geräten der Firma große Verluste bereiten und zum Misserfolg führen kann.

Faseroptische Blasformmaschine – Modelle

Die vorgenannten Modelle werden wie folgt ausgerüstet:
intelligentes Touch-Steuergerät
– zwei Arbeitsbetriebe: der Handbetrieb ermöglicht die manuelle Bedienung, d.h. der Betreiber steuert die Einstellungen während des Betriebs; beim Automatikbetrieb wird der Prozess der Kabelgabe mit entsprechender Kraft nach der Eingabe entsprechender Daten und Einschaltung des Automatikbetriebes von der Maschine selbst überwacht und es wird die Beschädigung des Lichtleitkabels verhindert.
– Erfassung der Einblasparameter: Druckkraft des Kabels in Newton (N), Lichtleiterdruck (bar), Einblasgeschwindigkeit (m/min), Einblaslänge (m) Diagrammerstellung während des Maschinenbetriebs
– GPS-Gerät zum Anzeigen der Maschinenlage auf der Karte
– Ablesen der Wetterparameter wie Temperatur, atmosphärischer Druck (Hpa), Feuchte (RH%)
– leitungslose Verbindung der Maschine mit den Hilfsgeräten wie Tablet, Laptop, Telefon, usw., Datum und Zeitpunkt
– die Einsicht in den Einblasbericht erfolgt über das Internetbrowser, in dem die Informationstabellen zur Verfügung stehen.

Die Maschinen können mit 4 verschiedenen Kopfmodellen ausgerüstet werden:

Mikro-Kopf:  wie der Bezeichnung zu entnehmen ist, dient er zum Einblasen der Mikrokabel.
Grundsätzlicher Kopf:  er dient zum Einblasen von Kabeln und Mikrorohren.
Y-Kopf:  für Kabel und Rohrpakete, er gibt die Möglichkeit der Nacheinblasung eines weiteren Kabels oder des Rohrs in die bestehende Anlage mit einem oder zwei Kabeln in beide Seiten mit der sog. dem „Durchschlaufen“,
X-Kopf: für Kabel und Rohrpakete, er gibt die Möglichkeit der Nacheinblasung eines weiteren Kabels oder des Rohres in die bestehende Anlage mit zwei oder mehreren Kabeln in beide Seiten mit dem sog. „Durchschlaufen“,

FUNKTION DER EINBLASMASCHINE UND EINFÜHRUNG VON LICHTLEITERN

Der Lichtleiterkabel wird durch das System der profilierten Alu-Gummi-Rollen je nach dem Außendurchmesser des Kabels eingeführt. Jede Rolle besitzt ihren eigenen mechanischen Antrieb, der durch die Zahnräder und die Kette übertragen wird.

Der Rollenteil aus Gummi hat das Gleiten des Kabels beim Widerstand, der auf der langen und gewundenen Lichtleiterstrecken entsteht, zu verhindern. Die für das Durchmesser des Kabels profilierte Nute im Rollen-Gummiteil umfasst die Lichtleiter zu 90%, wodurch die Kraft bei der Einführung der Lichtleiter in das Rohr (Mikrorohr) größer wird. Beim ordnungsgemäßen Druck der Rollen gegen den Kabel erfüllen die Rollen die Kupplungsfunktion. Der zu große Druck der Rollen gegen den Kabel führt zu keiner Beschädigung des Kabels.

Als Antriebskraft des mechanischen Systems von Rollen gilt der pneumatische Getriebemotor. Bei der Unterstützung des Einblasens der Lichtleiter in das Rohr wie Mikrorohr spielt der Kopf eine bedeutende Rolle. Über den Kopf wird die Druckluft geleitet. Der Kopf ist die sog. Turbine der zuverlässigen mechanischen Aufgeber. Der Luftkopf wird so ausgelegt, dass die in das Mikrorohr geleitete Druckluft den Kabel anhebt und das Scheuern des Kabels gegen die Innenseiten des Mikrorohrs minimalisiert. Durch das geringere Scheuern ist die Einführung des Kabels auf den wesentlich längeren Strecken möglich.

Jede Maschine besitzt für jedes Kabeldurchmesser einen Düsen- und Rollenssatz mit den Gegenhaltern. Die jeweiligen Arten der von uns hergestellten Einblasmaschinen eignen sich für alle Lichtleiter und Mikrokabel.

unserer Kunden Lokalisierung unserer Kunden samt den Referenzen

Kontaktiere uns Füllen Sie das Formular aus oder schreiben Sie uns direkt: witold@mal-met.com.pl